Neuinterpretation eines Kinderbuchklassikers

… ist ein wenig hochgegriffen, denn viele Gedanken habe ich mir nicht gemacht und auch nur ein Stündchen am Motiv gearbeitet. Aber ein wenig Muffensausen wegen der großen Vorlage hatte ich schon. Wer erkennt sie?


One Response to Neuinterpretation eines Kinderbuchklassikers

  1. lesbarkeit sagt:

    Mai ist vorbei, aber satt war sie noch immer nicht…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: